Der Amerikaner verbesserte bei nahezu Windstille seine Saisonbestzeit um einen Hundertstel. Zuvor hatte er die Bestmarke zusammen mit seinem Landsmann Noah Lyles gehalten.

Baker, Sieger in Rom, Paris und London, ist der Favorit am Diamond-League-Final über 100 m am 31. August in Brüssel.